Was gibt es Neues?

Jahresabschluss in Dresden

Am vergangenen Samstag fand das letzte Nordcup Turnier des Jahres beim 1. Dresdner Rock'n'Roll Club statt. Für die Turbo Dancers gingen in der B-Klasse Sabrina & Bogo an den Start. Beide konnten sich nach der Akrobatikvorrunde für das Finale der besten 7 Paare qualifizieren. Im Finale mussten sie nach der Fußtechnikrunde leider verletzungsbedingt das Akrobatikfinale streichen und belegten am Ende den 7. Platz.


Sinter Claas Cup in Krefeld

Zwei Paare der Turbo Dancers starteten am vergangenen Samstag beim Sinter Claas Cup in Krefeld.

Ein Fehler in der letzten Akrobatik führte bei Carina und Jannis zu Platz 8 in der B-Klasse. Verena und Christoph ertanzten sich in der Boogie-Woogie Hauptklasse den 1. Platz.


Boogies werden Landesmeister

Unser Boogie-Woogie Paar Verena und Christoph belegt bei der Landesmeisterschaft NRW in Schlüchtern Platz 2.

Damit sind die beiden Landesmeister der Boogie-Woogie Main Class A.

 

Herzlichen Glückwunsch!


Zweites Nordcup-Turnier in Winsen

Carina und Jannis verfehlen mit Platz 8 knapp das Finale der B-Klasse.

 

In der A-Klasse belegen Marieke und Tobias Platz 4. Nadine und Sebastian feiern den zweiten Sieg beim zweiten Nordcup.


Turbo Dancers starten in die neue Turniersaison

Den ersten Nordcup der Saison 2018/19 richtete das Rock'n'Roll Team des Walddörfer SV Hamburg am vergangenen Samstag in Hamburg aus.


In der B-Klasse starteten Sabrina & Bogo nach knapp 3 Jahren wieder auf einem nationalen Turnier und belegten Platz 15. Carina & Jannis ertanzten sich bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier in der B-Klasse Platz 11.


Auch in der A-Klasse waren die Turbo Dancers mit einem Paar vertreten. Marieke & Tobias feierten ihr Debüt und kamen am Ende auf Platz 5. Unsere Trainingspartner Nadine & Sebastian vom RRC High Fly Dortmund konnten den ersten Nordcup in der A-Klasse gewinnen!

 

Schon gestern hieß es für die Paare beim Training: weiterarbeiten und vorbereiten auf das nächste Turnier am kommenden Samstag. Dann geht es beim MTV "Fichte" Winsen weiter.



Ein Dankeschön

Am 11. Juli 2018 verstarb unser Trainer, Vorsitzender der Rock’n’Roll Abteilung und Freund Detlef Lebowski.

 

Als Tänzer war Detlef Lebowski in den Jahren von 1983 bis 1991 im Rock’n‘Roll aktiv. Anschließend wurde er als Trainer im Verein tätig, übernahm 1996 die Hauptverantwortung im Training und war Vorsitzender der Rock’n’Roll Abteilung „Turbo Dancers Bergisch Gladbach“ der TS 79.

 

Auch im Deutschen Rock'n'Roll und Boogie-Woogie Verband e.V. war er mehr als 30 Jahre lang aktiv tätig: Seit 1987 als Turnierleiter und seit 1989 als Wertungsrichter unterstützte er den DRBV und seinen Landesverband Nordrhein-Westfalen. Für seine langjährige Tätigkeit wurde er 2015 mit der goldenen Ehrennadel des DRBV ausgezeichnet

 

Im Rock’n’Roll Sport genoss Detlef Lebowski ein hohes Ansehen: Er hatte immer ein offenes Ohr für Fragen und Probleme rund um den Rock'n'Roll-Tanzsport, für den er viele Jahre engagiert und motiviert ehrenamtlich tätig war. Auf seine ehrliche Meinung konnten Trainer, Tänzer und Eltern zählen und hören.

 

In der Halle waren für ihn besonders Zuverlässigkeit und Ehrgeiz wichtig. Trainingsfrei gab es nur an Ostersonntag und Weihnachten. Er war immer mit Rat und Tat für seine Tänzer da und stand für den Verein und alles was daraus entstanden ist: Für Zusammenhalt, Frust, Freude, Stolz und Liebe.

 

Danke Detlef für dich als Trainer und vor allem als Freund! Wir werden dich nie vergessen.

 

Deine Turbo Dancers